Aktuelles

Wie plant man eigentlich Immobilien, wenn die späteren Nutzer noch gar nicht feststehen? 

15. Sep 2022 | Aktuelles

Wie schafft man Gebäudestrukturen, die im Laufe des Lebenszyklus immer wieder Verwandlungen zulassen?
„Planen für das Unvorhersehbare“ hat Andreas Schulte seinen Vortrag beim #earlyurbantalk in #Berlin getauft.

Und natürlich ging es auch um die vielen unvorhersehbaren Parameter, die den Markt gerade in Atem halten:
▶️ #Projektentwickler setzen Planungen auf „hold“.
▶️ Energiekosten explodieren.
▶️ Mitarbeiter wollen nicht mehr zurück ins Büro.
▶️ Wie agieren da eigentlich die #Auftraggeber?

Es war ein wunderbares Immobilien-Frühstück in der großartigen #CommunityEventLounge. Wie immer mit reger Diskussion im direkten persönlichen Austausch.

So geht #Netzwerken! So macht das Spaß! Toll, dass wir dich als Partner dabei haben Marcel Hanwig von Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

Ähnliche Beiträge
„Es wird jeden treffen!“ 💻👮‍♀️🚨‼️

Eine klare Aussage von Fabian Jeremias, LL.M., Rechtsanwalt bei Rödl & Partner und zertifizierter Compliance Officer sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter durch den TÜV Mehr erfahren

Rotonda Adventskranz 2022

Nur noch 7 Tage!️ Wir ziehen die Winterjacke an und möchten mit euch den Start in die schönste Zeit des Mehr erfahren