Aktuelles

Wie plant man eigentlich Immobilien, wenn die späteren Nutzer noch gar nicht feststehen? 

15. Sep 2022 | Aktuelles

Wie schafft man Gebäudestrukturen, die im Laufe des Lebenszyklus immer wieder Verwandlungen zulassen?
„Planen für das Unvorhersehbare“ hat Andreas Schulte seinen Vortrag beim #earlyurbantalk in #Berlin getauft.

Und natürlich ging es auch um die vielen unvorhersehbaren Parameter, die den Markt gerade in Atem halten:
▶️ #Projektentwickler setzen Planungen auf „hold“.
▶️ Energiekosten explodieren.
▶️ Mitarbeiter wollen nicht mehr zurück ins Büro.
▶️ Wie agieren da eigentlich die #Auftraggeber?

Es war ein wunderbares Immobilien-Frühstück in der großartigen #CommunityEventLounge. Wie immer mit reger Diskussion im direkten persönlichen Austausch.

So geht #Netzwerken! So macht das Spaß! Toll, dass wir dich als Partner dabei haben Marcel Hanwig von Gira Giersiepen GmbH & Co. KG

Ähnliche Beiträge
Volles Haus mit mehr als 90 Gästen bei unseren ‚Kölner Perspektiven’

Es ging um Stadtentwicklung in Köln, die historische Chance mit der Entwicklung des Deutzer Hafens und um Fehlentwicklungen in der Immobilienwirtschaft - auch in anderen Mehr erfahren

EXKLUSIVE FÜHRUNG: HAMBURG BAUT DIE ZUKUNFTSFÄHIGE STADT – EINE ERKUNDUNG IM BAAKENHAFENQUARTIER IN DER HAFENCITY

☀️☀️☀️Was für ein #herrlicher Abend! Bei schönstem Wetter trafen sich Rotonda Business Club Mitglieder zur Besichtigung des Baakenhafenquartiers. Architektur- und Mehr erfahren

InterACT: Architektur- und Immobilientreff: Nachhaltige Stadtentwicklung: Wohin steuert Hamburg?

Dieter Becken und Hadi Teherani zwei so bedeutende Hamburger zum Thema „Nachhaltige Stadtentwicklung: Wohin steuert Hamburg?" 👉🏼Vielen Dank euch beiden für eure #spannenden Impulse Mehr erfahren