Aktuelles

Beyond New Work Talk – Verena Hasiewicz – geschäftsführende Gesellschafterin von raum.atelier

26. Aug 2020 | Aktuelles

Verena Hasiewicz ist Innenarchitektin und gemeinsam mit ihrer Partnerin Marleen Goldemann-Sabbak geschäftsführende Gesellschafterin von raum.atelier, einem auf neue Arbeitswelten spezialisiertem Innenarchitektur-Büro in Düsseldorf. Das Leistungsspektrum und der große Erfahrungsschatz reichen von Workplace Consulting über Corporate Architecture bis zu klassischer Innenarchitektur und Projekt-, Zeit- und Kostenmangement sowie Bauuüberwachung. Im Gespräch mit Victoria Gerards berichtet Verena Hasiewicz, wie sie die Entwicklung von Arbeitswelten in den letzten 15 Jahren erlebt und begleitet haben und was Flexibilität von Räumen in der Praxis bedeutet. Dabei zeigt sie auch das Spannungsfeld zwischen dem Mitarbeiter-Bedürfnis nach Heimat und dem Unternehmens-Bedürfnis nach Flexibilität. Klar wird, die eine richtige Lösung gibt es nicht (mehr), sondern es braucht stets eine sehr genaue Analyse, wie Unternehmen arbeiten, wie Kommunikation und Kollaboration organisiert sind, um die passenden Räume hierfür zu gestalten. Das sogenannte Multispace-Büro ist dabei das aktuell zukunftsfähige Konzept, was diesen unterschiedlichen Bedürfnissen am stärksten gerecht werden kann.

Verena Hasiewicz

Ähnliche Beiträge
Top 40 unter 40 aus dem Rheinland – Üwen Ergün, Gründer und Geschäftsführer KinderRechteForum (KRF)

Üwen ist Gründer und Geschäftsführer einer Kinderrechtsorganisation, die Bundesweit tätig ist. Er hat sehr früh angefangen sich zu engagieren, da Mehr erfahren

Beyond New Work Talk – Dr. Christian Coppeneur-Gülz – CEO der WWM GmbH & Co. KG

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Vallendar, Rom und Los Angeles promovierte Christian Coppeneur-Gülz im Bereich Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement an Mehr erfahren

Top 40 unter 40 aus dem Rheinland – Marianne Ohm, Gründerin und Geschäftsführerin Codiviti

Marianne gründete gemeinsam mit ihrer Mitgründerin Codiviti, um Kindern Technik bereits im ganz jungen Alter schon näher zu bringen. Marianne Mehr erfahren