Aktuelles

InterACT Insights: Matthias Oetken über innovative Immobilieninvestments

22. Okt 2021 | Aktuelles

Auf dem Markt der Immobilien-Startups und Fintechs versuchen viele junge Unternehmen derzeit mit möglichst moderner Technik Immobilieninvestments für viele Menschen zugänglich zu machen. Der Newcomer Estating geht dabei bewusst einen anderen Weg. Statt mit Tokens und Blockchain setzen die Initiatoren auf das klassische Wertpapier.

Mit-Gründer und CEO Mattias Oetken fordert, dass Immobilien-Investments ebenso einfach sein sollen wie Investitionen in Unternehmen. Mit seinem Geschäftsmodell will er auch Kleinanlegern den Einstieg in hochpreisige und komplexe globale Investments in Premiumimmobilien ermöglichen. Wie funktioniert das? Welche Vorteile bringt die Estating-Lösung im Vergleich mit herkömmlichen offenen und geschlossenen Immobilienfonds? Und welche Risiken sind damit verbunden? Das verrät der ehemalige Finanz- und Risikochef der Berliner Fintech-Bank N26 im Podcast mit Moderator Alexander Heintze.

Jeden Freitag bieten wir Ihnen Interviews, Stories und Hintergründe – aus der Branche für die Branche. Immer aktuell, relevant und inspirierend. Gewinnen Sie spannende Einblicke in Trends und Innovationen und lernen Sie interessante Persönlichkeiten kennen. Jetzt reinhören, abonnieren und keine Folge verpassen unter: InterACT Insights oder auf unserer Webseite.

Ähnliche Beiträge
Kennen Sie sich mit Drohnen aus?

[et_pb_section fb_built="1" admin_label="section" _builder_version="4.4.3" link_option_url="https://rotonda.de/drohnen/"][et_pb_row admin_label="row" _builder_version="3.25" background_size="initial" background_position="top_left" background_repeat="repeat"][et_pb_column type="4_4" _builder_version="3.25" custom_padding="|||" custom_padding__hover="|||"][et_pb_text admin_label="Text" _builder_version="4.4.3" hover_enabled="0"]Ein Rotonda Business Club Mehr erfahren

Wirtschaft Düsseldorf unplugged – Bestattungshaus Frankenheim GmbH & Co.KG Geschäftsführerin Victoria Frankenheim: „Tod gehört zum Leben“

1839 von Johann Frankenheim als Schreinerei gegründet, erweiterte sein Sohn Hubert den Familienbetrieb 1872 um die Fertigung von Särgen, und Mehr erfahren

Wirtschaft Köln unplugged – Michael Gliss, Chef Gliss Kaffeekontor: „Den Kaffeebauern zahlen wir das Dreifache des Börsenpreises“

Pointierte Ansichten eines Feinschmeckers: Michael Gliss ist Deutschlands erster Kaffeesommelier. Als „kulinarischer Botschafter“ der Stadt Köln gilt der Inhaber des Mehr erfahren