Manager Lounge Logo

Aufbruch oder Zusammenbruch – Wohin steuert China? – Die manager-lounge im Rotonda Business-Club

Am Abend des Tages, an dem Großbritannien sich entschied, die Europäische Union zu verlassen, trafen sich Mitglieder der manager-lounge Köln mit Wolfgang Hirn, dem China-Experten des Manager-Magazins seit 30 Jahren, zu einem Austausch über die Perspektiven des Geschäftes der EU mit China. Herr Wolfgang Hirn zählt zu einem der Experten, der im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung sechs Szenarien entwickelt hat, wie sich Politik und Wirtschaft in China entwickeln können. Diese Szenarien reichten von „Chaos“ bis zu „Demokratie“. In ihrem Gutachten, das beigefügt ist, verzichtet die Bertelsmann-Stiftung darauf, die Szenarien mit gewissen Wahrscheinlichkeiten zu versehen. Sie überlässt dies dem Leser.
Wolfgang Hirn verhalf den sehr interessierten Zuschauern in einer lebhaften Diskussion zu tieferen Einblicken. Die meisten Teilnehmer der manager-lounge hatten auf verschiedenen Stufen ihrer beruflichen Karriere intensive Berührungspunkte mit China. Gerade die unterschiedlichen Branchenperspektiven machten deutlich, dass es bei der Beurteilung von China kein Schwarz und kein Weiß gibt. Je nach Erfahrung, changierten die Eindrücke in verschiedenen Grautönen.
Die Klimatisierung in den Räumen der Rotonda sorgte für eine angenehme Kühle am heißesten Tag des bisherigen Jahres und gemeinsam mit dem wie immer vorzüglichen Essen und den erfrischenden Getränken, bot der Rotonda Business-Club das perfekte Ambiente für einen hochinteressanten Gedankenaustausch.