Bernd Lichtenauer

Als Trainer, Coach, Moderator und Mediator begleitet Bernd Lichtenauer Personen und Teams zu persönlichem Wachstum. Für ihn ist die Entwicklung einer positiven Haltung und Persönlichkeit Grundlage für einen nachhaltigen Erfolg in Führung, Verkauf oder Beziehungen und Voraussetzung für eine langfristig erfolgreiche Umsetzung von Führungs- und Kommunikationstools.

Als zertifizierter Lehrtrainer bietet Bernd Lichtenauer Ausbildungen an und führt für das Bildungs-Center der Wirtschaft (BCW) als pädagogischer Leiter die Mediations- und Coachingausbildungen an der FOM Hochschule Essen durch. Er ist Inhaber der Akademie Lichtenauer und für den Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt (BMWA) im Zertifizierungsausschuss tätig.

SCHWERPUNKTE

– Persönlichkeits- und Teamentwicklung

– Konfliktmanagement und Mediation

Angelika Härlin

Im Zentrum meiner Arbeit stehen achtsame Kommunikation und gute Kooperation. Es werden praxiserprobte Methoden aufgezeigt, wie man mit sich und anderen möglichst gut umgehen und auch schwierige und konfliktreiche Gespräche konstruktiv führen kann.

Nach dem Studium (Romanistik und Evangelische Theologie)habe ich einige Jahre bei der Landeshauptstadt München gearbeitet und mich 1995 als Inhaberin der AH-Seminare selbstständig gemacht.Ich arbeite als Kommunikations- und Managementtrainerin, systemischer Coach und Mediatorin in unterschiedlichsten Branchen mit langjähriger Kundenbindung. Seit dem Wintersemester 2014 habe ich einen Lehrauftrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut zu „Interkulturelle Kommunikation“.

Über die Jahre habe ich mein Wissen über Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation, Konfliktbearbeitung, Mediation und Führung in zertifizierten Fort- und Weiterbildungenständig erweitert und durch vielfältige praktische Erfahrungen vertieft.

THEMENFELDER / ARBEITSSCHWERPUNKTE

  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten – Erweiterung der Konfliktkompetenz
  • Stärkenorientierter Umgang mit Unterschieden im Team – Optimierung der Kooperation im Team
  • Kommunikation: Bewusst senden und empfangen – Optimierung der Verständigung und Zusammenarbeit
  • Führung: Ziele und Menschen verbinden – Führen mit Herz und Verstand
  • Mediation
  • Coaching