David Bühne

„Ein genauer Blick in bestehende Systeme und Strukturen lohnt sich, denn die stärkste Beanspruchung entsteht nicht zwangsläufig dort, wo die schwerste Arbeit verrichtet wird.“

Diplom Sportwissenschaftler und Spezialist für Maßnahmen zur Gesunderhaltung bzw. Wiedereingliederung von Arbeitnehmern in Unternehmen. Seit 2008 in verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten für das Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation GmbH an der Deutschen Sporthochschule Köln (iqpr) sowie als freier Mitarbeiter für Lucid Trainings. Schwerpunkt auf Analysen zur körperlichen, aber auch psychischen und kognitiven Beanspruchungen am Arbeitsplatz.

THEMENFELDER / ARBEITSSCHWERPUNKTE

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Arbeitsplatzassessment / Profilvergleichsverfahren
  • Forschung und Präventionsprojekte

Annette Dernick

Frau Annette Dernick ist Expertin für das Coachen von Internationalen Projektteams, Führungskräften und Teams.

Sie studierte Betriebswirtschaftslehre und Sprachen. Durch das intensive Studium der Sprachen, die sie zum großen Teil in den Ländern selbst erlernte, und viele verschiedene Auslandsaufenthalte entwickelte sie ein hohes Gespür für interkulturelle Fragen. Nach ihrem Studium war sie Leiterin Marketing/ Vertriebscontrolling in einem Unternehmen der Investitionsgüterindustrie. In dieser Funktion kooperierte sie eng mit ausländischen Schwesterwerken und organisierte und betreute verschiedene Messen im In- und Ausland.

Seit über 20 Jahren ist Frau Dernick selbständige Beraterin, seit über 12 Jahren arbeitet sie als Coach und Supervisorin, sowie als Dozentin z. B. an der EUFH in Brühl. In ihren Vorträgen, Coachings und Workshops liegen ihr besonders die Themen Teamarbeit, Kommunikation, Führung, Projektmanagement und Interkulturelle Kompetenz am Herzen. Mit viel Empathie coacht und supervidiert sie Teams und Führungskräfte, damit auch diese souverän die Herausforderungen im Berufsalltag meistern. Dabei ist ihr stets wichtig, dass die erarbeiteten Lösungen zügig und praktisch in der täglichen Arbeit umgesetzt werden. Ihr besonderes Thema ist „Love & Peace in companies“ und wie es gelingt, durch einen friedvollen Umgang und wertschätzender Kommunikation am Arbeitsplatz zu weniger Stress und besseren Ergebnissen auf allen Ebenen beizutragen. Zu diesen Themen bietet sie sowohl Vorträge als auch Workshops an.

Annette Dernick ist Mitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Verbänden. Sie ist eine der TOP100-Trainerinnen bei Speaker’s Excellence. Ihre Trainings führt sie sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache durch.

THEMENFELDER / ARBEITSSCHWERPUNKTE

  • Coaching internationaler Projektteams
  • Soft Skills für neue Arbeitsformate, z. B. Arbeit in SCRUM-Teams
  • Teamspirit entwickeln
  • Coaching von Führungskräften
  • Projektmanagement
  • Interkulturelle Kompetenz

Angelika Härlin

Im Zentrum meiner Arbeit stehen achtsame Kommunikation und gute Kooperation. Es werden praxiserprobte Methoden aufgezeigt, wie man mit sich und anderen möglichst gut umgehen und auch schwierige und konfliktreiche Gespräche konstruktiv führen kann.

Nach dem Studium (Romanistik und Evangelische Theologie)habe ich einige Jahre bei der Landeshauptstadt München gearbeitet und mich 1995 als Inhaberin der AH-Seminare selbstständig gemacht.Ich arbeite als Kommunikations- und Managementtrainerin, systemischer Coach und Mediatorin in unterschiedlichsten Branchen mit langjähriger Kundenbindung. Seit dem Wintersemester 2014 habe ich einen Lehrauftrag an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut zu „Interkulturelle Kommunikation“.

Über die Jahre habe ich mein Wissen über Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation, Konfliktbearbeitung, Mediation und Führung in zertifizierten Fort- und Weiterbildungenständig erweitert und durch vielfältige praktische Erfahrungen vertieft.

THEMENFELDER / ARBEITSSCHWERPUNKTE

  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten – Erweiterung der Konfliktkompetenz
  • Stärkenorientierter Umgang mit Unterschieden im Team – Optimierung der Kooperation im Team
  • Kommunikation: Bewusst senden und empfangen – Optimierung der Verständigung und Zusammenarbeit
  • Führung: Ziele und Menschen verbinden – Führen mit Herz und Verstand
  • Mediation
  • Coaching