Augenhöhe: Sipgate gibt Einblick in die Rituale einer lernenden Organisation

Augenhöhe: Sipgate gibt Einblick in die Rituale einer lernenden Organisation

Erfahrungen aus sechs Jahren leaner und agiler Organisationsentwicklung bei sipgate


Datum: 05.10.2016 (Mittwoch)
Uhrzeit: 18:30 - 21:30 Uhr

Veranstaltung für Ihren Kalender

Tickets:
  • Mitglieder-Ticket (inkl. Fingerfood und Getränke) 29,00 €
  • Gast -Ticket (inkl. Fingerfood und Getränke) 39,00 €

Veranstaltungsort
Rotonda Business Club (Köln)

Das Veranstaltungsangebot des Rotonda Business Clubs ist primär auf seine Mitglieder ausgerichtet. Sollte es zu Engpässen kommen, werden Mitglieder bei der Vergabe der Tickets bevorzugt.

Augenhöhe: Sipgate gibt Einblick in die Rituale einer lernenden Organisation

Sigurd Jaiser vom Düsseldorfer Telefonieunternehmen sipgate erzählt anschaulich aus der Praxis, welche Abläufe und Rituale sich als sehr hilfreich beim steten Bestreben nach Verbesserung bewiesen haben. Die Fragen nach mehr Effektivität und Effizienz betreffen die eigene Arbeit oder die eines Teams oder die des ganzen Unternehmens. Dabei geht es um alle Bereich, egal ob Software Coding, System Administration, Buchhaltung, Recruiting, Küche oder die Unternehmenskultur.

Das Unternehmen sipgate gibt es seit 2004. sipgate war der erste deutsche VoIP-Anbieter und ist seitdem unterwegs auf der Schnittstelle von Internet und Telefonie. Sipgate baut für hunderttausende Kunden innovative Festnetz- und Mobilfunkprodukte für zu Hause, unterwegs und das Büro.ei Sipgate arbeiten 120 Kollegen in einem fantastischen Büro im Düsseldorfer Hafen gemeinsam daran, Privatpersonen und Unternehmen mit Produkten das Leben einfacher zu machen. sipgate hat keine Investoren, ist durchgängig profitabel und mit klarem Blick nach vorn.

Das Unternehmen arbeitet lean und agil. Keine Titel, keine Manager, keine Abteilungen, keine Gehaltsverhandlungen, keine Budgets, keine Angst, keine Überstunden . Stattdessen: Selbstverantwortung, Feedback, Lernen, Freiheit und Spaß.

Außerdem wissen die Menschen bei sipgate: Gute Architektur ermöglicht gutes Denken. Deshalb ist ihnen das Büro so wichtig. Es bietet viel Raum für Austausch, sieht großartig aus und beherbergt das sipgate eigene Restaurant.

Jeden Tag arbeiten alle hart daran, besser zu arbeiten. Erfahrungen und Gelerntes zu teilen, ist dabei besonders wichtig. Jedes Jahr besuchen sipgate deshalb tausende Menschen, um zu sehen, was genau die Arbeit besonders macht.“

 

Anmeldung

Bitte tragen Sie die Informationen zu den Ticketinhabern ein:

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um ein Mitglieder-Ticket zu dieser Veranstaltung zu buchen. Sollte auch dann die Anmeldung nicht gelingen bitten wir Sie, uns eine E-Mail an anmeldung@rotonda.de zu senden. Wir danken für Ihr Verständnis.