KapForum – Bauen + Leben in der Mongolei

KapForum – Bauen + Leben in der Mongolei

Bauen + Leben in der Mongolei


Datum: 13.03.2017 (Montag)
Uhrzeit: 19:00 - 23:00 Uhr

Veranstaltung für Ihren Kalender

Gastgeber:
Kap Forum
Referenten:
Prof. Stefan Schmitz RSAA GmbH + Stefan Schmitz Architekten + Stadtplaner BDA / Gregor Grassl Projektleiter Maidar EcoCity, Drees & Sommer / Moderation und Leitung Andreas Grosz KAP Forum

Veranstaltungsort
Rotonda Business Club (Köln)

Das Veranstaltungsangebot des Rotonda Business Clubs ist primär auf seine Mitglieder ausgerichtet. Sollte es zu Engpässen kommen, werden Mitglieder bei der Vergabe der Tickets bevorzugt.

KapForum - Bauen + Leben in der Mongolei

Was bewegt ein mittelständisches Kölner Architekturbüro zum Planen und Bauen in die Mongolei? Was können wir den Menschen dort mitbringen und vermitteln? Und vor allem: was können wir dort lernen?

Die RSAA GmbH wurde 2004 durch Zusammenschluss mehrerer Büros aus Köln und Münster gegründet, um von internationalen Großprojekten partizipieren zu können. Die Gesellschaft hat seitdem mehrere internationale Wettbewerbe, vor allem im Bereich der ökologischen Stadtplanung in China und der Mongolei, gewonnen und z.T. realisiert. Dependancen wurden 2005 in China und 2012 in Ulaanbaatar / Mongolai eröffnet. Verantwortlicher Partner für das Projekt „Maidar EcoCity“ ist Prof. (cumt) Stefan Schmitz. Für die organisatorische und finanzielle Umsetzung des Projekts Maidar EcoCity wurde Drees & Sommer beauftragt.
Nach Fertigstellung der Planungen in den Bereichen Städtebau, Wasser, Energie, Verkehr geht es nun um die Umsetzung. Eine spannende Entwicklung, die von den Beteiligten ein hohes Maß an Lernbereitschaft und Flexibilität erfordert.

Anmeldungen bitte über: http://www.kap-forum.de/veranstaltungen/maidar-ecocity-bauen-leben-in-der-mongolei/