Logo Rotonda Akademie

HERAUSFORDERUNGEN BEI DER ARBEIT IN SCRUM TEAMS MEISTERN

HERAUSFORDERUNGEN BEI DER ARBEIT IN SCRUM TEAMS MEISTERN

SOFT-SKILLS UND METHODEN FÜR ERFOLGREICHE SCRUM-TEAMS


Datum: 13.05.2017 (Samstag)
Uhrzeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltung für Ihren Kalender

Gastgeber:
Rotonda Akademie

Trainer:
Annette Dernick

Veranstaltungsort
Rotonda Business Club (Köln)

Das Veranstaltungsangebot des Rotonda Business Clubs ist primär auf seine Mitglieder ausgerichtet. Sollte es zu Engpässen kommen, werden Mitglieder bei der Vergabe der Tickets bevorzugt.

HERAUSFORDERUNGEN BEI DER ARBEIT IN SCRUM TEAMS MEISTERN

THEMA

Agile Arbeitsformen wie z.B. Scrum sind auf dem Vormarsch. An die Stelle von bisher starren Strukturen treten flexible Arbeitsformen und Teams, die sich selbst organisieren, verantworten und mit flachen Hierarchien auskommen. Ziel einer solchen Arbeitsform ist es, sich in iterativem (schrittweisem) Vorgehen einem komplexen Ziel gemeinsam anzunähern, indem alle relevanten Personen eng miteinander arbeiten. Nach jeder Iteration findet eine kontinuierliche Verbesserung statt, indem die vergangene Zusammenarbeit reflektiert wird. In   den kurzen täglichen Scrum-Meetings geht es darum, wichtige Informationen kurz und bündig auszutauschen, sodass das Team die nächsten notwendigen Schritte gemeinsam identifizieren kann und auf die aktuelle Situation reagiert. Wie wird aus verschiedenen Einzelpersonen ein Scrum-Team, welches in diesem extrem dynamischen Umfeld agieren und bestehen kann? Was brauchen Teams, damit die Kommunikation zielgerichtet verläuft? Wie geht das Team mit aufkommenden Meinungsverschiedenheiten um? Was tun, wenn es um wichtige Entscheidungen geht? Wie können Retrospektiven zu wichtigen Erkenntnissen für die weitere Zusammenarbeit verhelfen? Und wie kann erreicht werden, dass sich jedes Individuum in diesem Umfeld mit dem hohen Maß an Transparenz entwickeln und wohl fühlen kann?

INHALTE

  • Herausforderungen und benötigte Fähigkeiten für die Arbeit in Scrum-Teams
  • Teambuildung in Scrum-Teams
  • Die verschiedenen Ebenen und Inhalte von Kommunikation
  • Feedback geben und nehmen
  • Methoden zur Konfliktlösung
  • Was ist für die Zusammenarbeit „auf Augenhöhe“ von entscheidender Bedeutung?
  • Motivation in agilen Teams
  • Welche Rolle spielen Führungskräfte in einem solchen Konstrukt?

IHR NUTZEN

Für die Herausforderungen der Teilnehmenden werden konkrete Lösungen erarbeitet, die sich direkt im Arbeitsalltag umsetzen lassen. Sie erhalten Impulse, Ideen und Inspirationen für ihre weitere tägliche Arbeit in Scrum-Teams.

REFERENTIN / TRAINERIN

Annette Dernick, Ricarda Klein

METHODEN

Vortragsimpulse, Gruppenarbeit, Diskussion, Übungen – die Spaß machen und viele neue Erkenntnisse bringen, Best Practice und Erfahrungsaustausch.

ZIELGRUPPE

Unternehmen und Mitarbeitende, die schon in Scrum-Teams arbeiten oder dabei sind, Scrum als agile PM-Methode einzuführen.

TERMIN UND STANDORT 1-Tages-Veranstaltung

Köln 13.05.2017

Uhrzeit 9:00 – 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl max. 12

Preis Mitgliedsunternehmen des Rotonda Business-Clubs: 470,- zzgl. MwSt., Gäste: 560,- zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung unter akademie@rotonda.de

Mit Bitte um Angabe von Name, Seminar, Seminardatum und ob ihr Unternehmen Mitglied im Rotonda Business-Club ist.