Logo Rotonda Akademie

FÜHRUNG21 – LEADERSHIP-SKILLS FÜR WAHRE FÜHRUNGSEXZELLENZ

FÜHRUNG21 – LEADERSHIP-SKILLS FÜR WAHRE FÜHRUNGSEXZELLENZ

EIN UMFASSENDES ENTWICKLUNGSPROGRAMM AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS


Datum: 01.09.2017 (Freitag) - 02.09.2017 (Samstag)
Uhrzeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Gastgeber:
Rotonda Akademie

Trainer:
Matthias Herzberg

Veranstaltungsort
Rotonda Business Club (Köln)

Das Veranstaltungsangebot des Rotonda Business Clubs ist primär auf seine Mitglieder ausgerichtet. Sollte es zu Engpässen kommen, werden Mitglieder bei der Vergabe der Tickets bevorzugt.

FÜHRUNG21 – LEADERSHIP-SKILLS FÜR WAHRE FÜHRUNGSEXZELLENZ

THEMA

Bei aller Digitalisierung und Technisierung in der heutigen Welt reduziert sich Leadership  immer weiter auf ein Kernthema: „Führen auf Augenhöhe“ – die Führungsbeziehung als Kern jedes Kontextes, in dem der Eine von einem Anderen Leistung abrufen möchte. Das zählt heute wie nie zuvor im Fußball (Klopp und Löw haben es vorgemacht) und in der Wirtschaft, in Teamkonstellationen und in der Arbeit mit Einzelnen. Die fünf Module dieses Programms haben alle Führung und Motivation als Thema und reflektieren auf unterschiedliche Zusammenhänge: Die Rolle als Führungskraft und was es überhaupt bedeutet, zu führen. Auf Kommunikation, Konfliktmanagement und Gesprächsführung; das Führen und Leiten von Teams  und durch Change-Prozesse. Profitieren auch Sie von geballtem Wissen zu erfolgskritischen Situationen, das von mehreren tausend Führungskräften quer durch alle Branchen erprobt und für hilfreich und extrem praxisrelevant befunden wurde. Die Module können auch getrennt voneinander gebucht werden – zusammen macht es mehr Sinn.

INHALTE

01.-02.09.2017: Führung! Was wirklich zählt. (FR/SA, zweitägig)

Nur wer sich selbst führen kann, kann auch andere führen. Die Fähigkeit zur Selbstreflexion und die Bereitschaft zum kontinuierlichen Lernen sind das A und O für die Entwicklung einer eigenen Authentizität und Rollenklarheit. Im ersten Modul der Reihe (auch einzeln buchbar) setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Aufgaben einer Führungskraft auseinander und reflektieren ihre eigenen inneren „Leitbilder“ und die Führungsleitlinien ihres Unternehmens. Sie erlangen mittels Selbstreflexion, Feedback und kurzen theoretischen Inputs Sicherheit in ihrer Führungsrolle und identifizieren vor dem Hintergrund ihrer vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen ihre Entwicklungsziele.

  • Führungskraft sein – worauf kommt es wirklich an?
  • Grundlegende Theorien und Modelle von Führung und Motivation
  • Fallcoaching

13.-14.10.2017: Die Geheimnisse erfolgreicher Kommunikation (FR/SA, zweitägig)

Die Hauptaufgabe von Führungskräften besteht aus Kommunikation: Feedback geben, Gespräche führen, Konflikte lösen, fördern und fordern, coachen – all das findet über Kommunikation und Sprache statt. Wer kommunizieren kann, kann Konflikte lösen – oder gleich vermeiden. In diesem Modul lernen Sie, knallhart zu konfrontieren, Empathie zu praktizieren und das Gespräch wirklich dahin zu führen, wo Sie es haben wollen.

  • Feedback geben und nehmen
  • Wertvolle und praxiserprobte Kommunikationsmodelle für Ihren Erfolg
  • Strategische Beeinflussung und konstruktive Schlagfertigkeit – für jede Lebenslage

24.-25.11.2017: Gruppen und Teams zum Erfolg führen (FR/SA, zweitägig)

Führen von Gruppen oder Organisationseinheiten erfordert andere Kompetenzen als die Führung von Einzelpersonen. Gruppendynamik und Teamphasen müssen verstanden, erkannt und mit entsprechenden Interventionen und Haltungen beantwortet werden. Damit die Führungskraft und die Teammitglieder kraftvoll und erfolgreich zusammenarbeiten können, muss diese Ressourcen im Team erkennen, freisetzen und nutzen können. In diesem Modul lernen Sie wesentliches Knowhow für die Teamführung, Umgang mit Teamdynamiken und die gezielte Weiterentwicklung ihres Teams.

  • Zielorientierte Führung in unterschiedlichen Teamphasen
  • Verstehen von Teamdynamiken und daraus resultierenden Konsequenzen
  • Besprechungen leiten und moderieren (Qualitäts-Booster!)

08.-09.12.2017: Den Change meistern. Mit System(ik) zum Erfolg! (FR/SA, zweitägig)

Das Verhalten von Menschen, Teams und Organisationen ist nicht immer rational nachvollziehbar. Die Beteiligten folgen meist ungeschriebenen Regeln und Gesetzen. Deren „Missachtung“ lässt Veränderungsprozesse scheitern, Führungskräfte auf „Widerstand“ stoßen sowie Konflikte und Reibungsverluste entstehen. Systemisches Arbeiten beachtet genau dies und wertschätzt die Komplexität der gegenseitig aufeinander wirkenden Kräfte. Wenn Sie grundlegende Wirkmechanismen kennen, verstehen und beachten, können Sie Ihre Veränderungsprojekte so aufsetzen, dass weniger Widerstand entsteht und eine positive Dynamik ihren Teil zum Projekterfolg beiträgt.

  • Grundprinzipien systemischen Denkens und Handelns
  • Systemisches Verständnis von Veränderungsprozessen
  • Agile Methoden für Change Management (Scrum!)

19.01.2018: Transfer- und Abschlussmodul (FR, eintägig)

Im letzten Modul fokussieren wir unsere Aufmerksamkeit auf den Transfer der Lerninhalte in die Praxis der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und vertiefen die Lernerkenntnisse. Außerdem besteht die Möglichkeit zu kollegialer Beratung und des Coachings durch den Trainer. Egal, an wie vielen Modulen Sie zuvor teilgenommen haben: Hier können Sie vertiefen, nachfragen, üben und reflektieren.

  • Review des eigenen Lern- und Entwicklungsprozesses
  • Kollegiale Beratung zu Praxisfällen
  • Coaching

IHR NUTZEN

Die 5 Module dieses Führungskräfte-Trainings sind individuell buchbar. Wir empfehlen Ihnen allerdings die Buchung aller Module in Folge, da Sie so von einem vertieften Lernprozess profitieren und zwischen den einzelnen Modulen Erlerntes in der Praxis anwenden und im sich jew. anschließenden Seminar Ihre Erfahrungen reflektieren können – Coaching inklusive! Wenn Sie sich zu Modulen anmelden werden Sie

  • hochrelevantes, in der Praxis bewährtes Wissen zu Führungszusammenhängen erwerben
  • bereits im Seminar durch Übungen zum Transfer in Ihren Arbeitsalltag angeregt
  • die Gelegenheit haben, für Sie wichtige Praxisfälle zu reflektieren und von Input durch Gruppe und Coach unmittelbar persönlich zu profitieren
  • als Führungspersönlichkeit reifen und wachsen können
  • von einer gemischten Gruppe und den Erfahrungen und dem Wissen andere Seminarteilnehmer profitieren
  • in einer einzigartigen Atmosphäre für’s Leben lernen

REFERENTIN / TRAINERIN

Matthias Herzberg, Geschäftsführender Gesellschafter der best patterns GmbH, Köln

METHODEN

Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeiten, Praxisfälle, kreative Übungen, Feedback, Coaching

ZIELGRUPPE

Führungskräfte, Führungsnachwuchs, Projektleiterinnen und –leiter

TERMIN UND STANDORT 4 Module und ein Abschlussmodul/ 9-Tges-Veransatltung

Köln 01.-02.09.2017, 13.-14.10.2017, 24.-25.11.2017, 08.-09.12.2017, 19.01.2018

Uhrzeit je 9:00 – 17:00 Uhr

Preis für die gesamte Modulreihe, 9-Tages-Veranstaltung: Mitarbeiter aus Mitgliedsunternehmen des Rotonda Business-Clubs: 4400,- zzgl. MwSt., Gäste: 4900,- zzgl. MwSt.

Preis für einzelne Module, 2-Tages-Veranstaltung: Mitarbeiter aus Mitgliedsunternehmen des Rotonda Business-Clubs: 1040,- zzgl. MwSt., Gäste: 1190,- zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung unter akademie@rotonda.de

Mit Bitte um Angabe von Name, Seminar, Seminardatum und ob ihr Unternehmen Mitglied im Rotonda Business-Club ist.