Buchvorstellung „Die Moral des Krieges“

Buchvorstellung „Die Moral des Krieges“

Moralisches Tabu Thema in der Diskussion


Datum: 24.10.2017 (Dienstag)
Uhrzeit: 19:00 - 22:00 Uhr

Gastgeber:
Rotonda Business Club, Peter Sprong und Wilfried Hinsch
Referenten:
Peter Sprong und Wilfried Hinsch

Tickets:
  • Mitglieder- Ticket 0,00 €
  • Gast-Ticket 9,00 €

Veranstaltungsort
Rotonda Business Club (Köln)

Das Veranstaltungsangebot des Rotonda Business Clubs ist primär auf seine Mitglieder ausgerichtet. Sollte es zu Engpässen kommen, werden Mitglieder bei der Vergabe der Tickets bevorzugt.

Buchvorstellung "Die Moral des Krieges"

Ob „rote Linie“ im Syrien-Konflikt, Annexion der Krim oder Kalter Krieg um Nord-Korea – selten zuvor waren militärische Auseinandersetzungen präsenter als derzeit. Und immer wieder stellt sich die Frage: Welche Reaktionen sind sinnvoll? Für die meisten Deutschen sind militärische Engagements dabei ein moralisches Tabu. Aber kann auch angesichts schwerwiegender Menschenrechtsverletzungen ein kompromissloser Pazifismus richtig sein? Rotonda-Mitglied Peter Sprong ist dieser Frage als Co-Autor des Kölner Philosophie-Professors Wilfried Hinsch nachgegangen. Ihr gemeinsames Plädoyer für einen „aufgeklärten Pazifismus“ aus dem jüngst erschienen Buch „Die Moral des Krieges“ (Piper-Verlag) stellen die Autoren vor. Die anschließende Diskussion zwischen Autoren und Publikum wird moderiert von Joachim Frank, Redakteur des Kölner Stadt-Anzeiger.

Mitglieder Tickets werden erst nach dem Login angezeigt.

Mitglieder Anmeldungen haben Vorrang.

Anmeldung

Bitte tragen Sie die Informationen zu den Ticketinhabern ein:

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um ein Mitglieder-Ticket zu dieser Veranstaltung zu buchen. Sollte auch dann die Anmeldung nicht gelingen bitten wir Sie, uns eine E-Mail an anmeldung@rotonda.de zu senden. Wir danken für Ihr Verständnis.