MANAGER LOUNGE

Manager Lounge Logo

ANSPRECHPARTNER

Ansprechpartner manager lounge Hamburg

Sarah Tönnemann, Club- und Eventmanager
Tel.: 040 38 08 05 00
E-Mail: sarah.toennemann@manager-lounge.com

Ansprechpartner Rotonda Business Club

Uwe Kessel und Uli Kessel
management@rotonda.de
(0221) 2919 44 00

Relevante Themen und nachhaltiges Netzwerken: wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns die abendlichen Vorträge und werthaltige Diskussionsrunden in vertrauensvoller Atmosphäre zu genießen.

Den exklusiven Rahmen, samt ausnehmend guter Küche und Weinen, bietet unser Rotonda Restaurant: einzigartig, erlebenswert und besonders.

Die manager lounge ist ein überregionales Netzwerk für Führungskräfte, das sich der Exklusivität, Qualität und der persönlichen Begegnung verpflichtet hat. Als geschlossener Businessclub nur für Führungskräfte durchlaufen alle Bewerber eine detaillierte Prüfung.

Der Businessclub des manager magazins hat mehr als 1.800 Mitglieder aus allen Wirtschaftsbranchen und -bereichen. Diese haben Zugang zu einem exklusiven und interdisziplinären Netzwerk von Führungskräften und können sich so mit Top-Managern anderer Branchen und Bereiche direkt austauschen und vom gegenseitigen Rat profitieren.

Grundlage für ein erfolgreiches Networking bildet die Kombination von Online- und Offline-Networking unter Top-Führungskräften:

  • schnelle und unkomplizierte Interaktion zwischen Mitgliedern dank geschützter Online-Plattform;
  • viele Vorteile der Online-Seite (u.a. das Archiv der SPIEGEL-Gruppe inkl. manager magazin und Harvard Business Manager, Forum, umfangreicher persönlicher Service durch das Team der manager lounge)
  • regelmäßige Abendveranstaltungen, sog. local lounges, in 13 Standorten in Deutschland (u.a. Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München) als auch international (u.a. Zürich, Barcelona, Shanghai)
  • exklusive business breakfasts als Diskussionsforen mit Persönlichkeiten der deutschen Wirtschaft;
  • Zugang zu ausgewiesenen Experten im Mitgliederkreis aus unterschiedlichen Branchen mit verschiedenen thematischen, regionalen und globalen Ansätzen.