Neue Beteiligung an Münchener Metasuchmaschine mit Rotonda Investor Office

Über 5 Millionen Second Hand Produkte – von Zara bis Prada – vereint auf einer Seite: catchys.de. Die Metasuchmaschine CATCHYS bietet die größte Auswahl an gebrauchten Markendeals aus internationalen Online-Shops. Nach einem weiterhin sehr starken Wachstum sicherte sich das Münchner Fashion-Tech-Startup nun ein hohes sechsstelliges Investment von Famos, dem Family-Office der Familie Otten, dem Investorennetzwerk Rotonda Investor Office, dem erfolgreichen Gründer und internationalen Marketing-Experten Dr. Sepita Ansari und Dr. Egbert Willam, einem international renommierten Start-Up Investor.

Die neuen Investoren begeben sich in beste Gesellschaft, denn das Start-Up scharrt bereits erfolgreiche Gründer aus dem E-Commerce Bereich als Investoren um sich, unter ihnen beispielsweise Alexander Brand, Gründer von windeln.de. Mit von der P artie sind außerdem Philipp Kreibohm (Gründer Home24), Björn Kolbmüller (Gründer Flaconi), Philipp Frenkel (Gründer Mister Spex), Oliver Roskopf (Saarbrücker21), Lea-Sophie Cramer und Sebastian Pollok (Gründer Amorelie), Martin Rost (Vice President Zalando Lounge), Stefano Langenbacher (CTO Home24) im Rahmen ihres Investment-Vehikels Starstrike Ventures. Auch Astutia Ventures schloss sich dem Investmentkreis bereits zu Beginn an. Seit 2017 ist außerdem ProSiebenSat.1 als strategischer Partner Teil des Gesellschaftskreises von CATCHYS – eine TV Kampagne ist entsprechend geplant, um die Vorreiterrolle in Deutschland weiter zu stärken.

Franzi Majer, Geschäftsführerin Catchys GmbH

Magdalena Oehl, Geschäftsführerin Catchys GmbH

Hier gelangen Sie direkt zu Catchys: www.catchys.com

Mehr über das Rotonda Investor Office erfahren Sie unter rotonda.de/investor-office/

Sie suchen Kapital für Ihr Startup? Jetzt bewerben unter Apply auf www.rotonda.io