David Bühne

„Ein genauer Blick in bestehende Systeme und Strukturen lohnt sich, denn die stärkste Beanspruchung entsteht nicht zwangsläufig dort, wo die schwerste Arbeit verrichtet wird.“

Diplom Sportwissenschaftler und Spezialist für Maßnahmen zur Gesunderhaltung bzw. Wiedereingliederung von Arbeitnehmern in Unternehmen. Seit 2008 in verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten für das Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation GmbH an der Deutschen Sporthochschule Köln (iqpr) sowie als freier Mitarbeiter für Lucid Trainings. Schwerpunkt auf Analysen zur körperlichen, aber auch psychischen und kognitiven Beanspruchungen am Arbeitsplatz.

THEMENFELDER / ARBEITSSCHWERPUNKTE

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Arbeitsplatzassessment / Profilvergleichsverfahren
  • Forschung und Präventionsprojekte